Tagen & Feiern

Tagen & Feiern

Prunkräume

Drei Durchgangsräume (Gardesaal, Riesensaal, Audienzzimmer) im 2. Obergeschoß bilden ein stilvolles Rokoko-Ambiente für exklusive Veranstaltungen. Der Gardesaal und das Audienzzimmer können nur in Verbindung mit dem Riesensaal angemietet werden.

Gardesaal

Einst musste man hier die Leibwache passieren, heute können im Gardesaal Präsentationen, Presse-Konferenzen und Tafelrunden abgehalten, aber auch Firmen-Jubiläen, Ehrungen, usw. gefeiert werden.

Riesensaal

Innsbrucks gediegenster Festsaal stellt den eleganten Rahmen für Empfänge, Galadiners, Festbankette, Konzerte, Lesungen, aber auch für Präsentationen und vieles Schöne mehr dar.

Altmutterzimmer

Wenn es gilt, Tirols Eigenständigkeit zu dokumentieren, ist das Altmutterzimmer im 1. Obergeschoß genau das Richtige.

Gotischer Keller

Empfänge, ebenso wie Ausstellungen, können hier unabhängig oder mit Anbindung an Museum/Kaiserappartements durchgeführt werden. Die gotische Halle aus der Zeit Maximilian I. im Kellergeschoß des Nordflügels bietet ein einzigartiges Raumerlebnis durch ihr Kreuzgrat-Gewölbe mit sichtbarem Ziegelmauerwerk, das in unserem Kulturraum als einmalig gilt. Die Verbindung von historischer Bausubstanz mit moderner Infrastruktur ermöglicht eine sanfte, verantwortungsbewusste Nutzung des sensiblen Baukörpers.

Großer Burghof

Für Open-Air-Veranstaltungen, wie Konzerte, Filmvorführungen, historische Feste, auch für Präsentationen im Freien, ist der vom Hofburg-Gebäude eingeschlossene Burghof mit Kopfsteinpflaster bestens geeignet. Mit seinen zahlreichen Fensterachsen und den Mittelrisaliten, den für Barockbauten typischen vorspringenden Baukörpern, stellt der Große Burghof den schönsten Innenhof Innsbrucks dar.

Sakralräume

Zwei Kapellen stehen für römisch-katholische und ökumenische Gottesdienste zur Verfügung. Sie können auch für pietätvolle Kulturveranstaltungen gemietet werden.

  • Silberne Kapelle
    Renaissancekapelle mit Renaissanceorgel – die stilistische Einheit von Architektur und Inventar stellt eine Rarität dar (geeignet für Orgelkonzerte, Goldene Hochzeiten usw.)
  • Hofburg-Kapelle
    Die geräumige, helle Kapelle im 2. Obergeschoß des Südtraktes – als immerwährendes Gedächtnis an den Tod des Kaisers Franz I. Stefan von Lothringen errichtet – eignet sich für Hochzeiten, Gedenkgottesdienste und andere Heilige Messen im kleineren Rahmen.

Nähere Informationen über die Kapazitäten und Mietbedingungen erteilt die Burghauptmannschaft Österreich – Abt. 202-Hofburg Innsbruck, 6020 Innsbruck, Rennweg 1, Tel. 01 - 536 49 - 814128, Fax: 01 - 536 49 - 814113, E-Mail:

Ausstellungsräume

Gotischer Keller, Barockkeller und Foyer stehen für Sonderausstellungen und kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung:

  • Foyer
    Der dezente Baukörper des neu erbauten Foyers von Hubert Prachensky fügt sich harmonisch in die historische Bausubstanz ein.
  • Barockkeller
    Die barocken Kreuzgewölbe eines Johann Martin Gumpp harmonieren sowohl mit modernen als auch mit historischen Ausstellungen.

Nähere Informationen über die Kapazitäten und Mietbedingungen erteilt die Burghauptmannschaft Österreich – Abt. 202-Hofburg Innsbruck, 6020 Innsbruck, Rennweg 1, Tel. 01 - 536 49 - 814110, Fax: 01 - 536 49 - 814113, E-Mail: